HiPerWare 2.0-Plattform wird auf dem DACH-Markt eingeführt

HiPer IT, ein innovatives Proptech-Unternehmen, hat auf der EXPO REAL in München die HiPerWare 2.0 Plattform vorgestellt. 

Der HiPerIT-Stand in der Tech-Startup Alley erregte großes Interesse bei BIM-Fachleuten und Gebäudemanagern auf der Suche nach neuen,  effektiven digitalen Lösungen im  operativen Gebäudebetrieb. 

Gebäudebetreiber und Facility Manager brauchen Lösungen, die zur Erfüllung der ESG-Anforderungen beitragen und sie dabei unterstützen energie-effizienter zu wirtschaften.   

Arseny Tarasov, CEO von HiPerIT, präsentierte die Plattform und erfolgreiche Anwendungsfälle wie die Integration zwischen HiPerWare und Autodesk BIM360.  

HiPerWare® stellt einen entscheidenden Durchbruch in der Praxis und Technologie des digitalisierten Facility Managements (FM & CAFM) dar und ermöglicht es einer Vielzahl von Gebäudeeigentümern und -verwaltungsgesellschaften, digitale Optimierungsprozesse durchzuführen, um maximale Effizienz zu erreichen. Dank HiPerWare® wird die digitale Transformation in der Branche wirtschaftlich tragfähig.   

“HiPerWare® basiert auf tiefgreifender ingenieurtechnischer und mathematischer Entwicklung, Erfahrung und Fachwissen in den Bereichen IT, Design, Konstruktion und Betrieb, – sagt Arseny Tarasov, Global CEO von HiPer IT. – Um die Betriebs- und Energieeffizienz zu steigern und die Ausfallzeiten von Anlagen zu reduzieren, haben wir die HiPerWare®-Plattform entwickelt, einen End-to-End-IIoT-basierten Big-Data-Engine, der Echtzeit-Telemetrie von technischen Prozessen in einem Gebäude sammelt, analysiert und visualisiert. Durch die Integration der gesammelten Big Data mit BIM-Modellen, 360-Fotopanoramen oder 2D-Zeichnungen entsteht ein digitaler “live” Zwilling. HiPerWare® prognostiziert und meldet Anomalien. Darüber hinaus steigert die von HiPerWare® erstellte umfassende “digitale Spur” der Gebäudebetriebshistorie den Marktwert der Immobilie und ihre Liquidität.    

“Der Gebäudesektor hat es bisher nicht geschafft, seine Klimaziele bis 2020 zu erreichen. Es ist höchste Zeit, sich mit den Verbrauchsproblemen in Gebäuden zu befassen; genau das leistet unsere HiPerWare® Plattform. Unsere Messgeräte zur Erfassung großer Datenmengen können schnell in bestehenden Gebäuden installiert werden und sofort mit der Datenerfassung und -analyse beginnen, ohne große Aufwendungen oder Eingriffe in die Prozesse”, sagt Christine Brukhty, Head of Business Development bei HiPer IT.  

„Die ergebnisreichen Diskussionen nach der Markteinführung sind der Startschuss für neue Projekte auf dem DACH-Markt, die zeigen werden, wie einfach die Plattform nicht nur an die Bedürfnisse von Neubauten, sondern auch an die von Nachrüstungen angepasst werden kann.“ 

Book your personal appointment to get more information

Leave your contact data so we can get in touch

    Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzrichtlinien einverstanden *